Das Turnier

Einführung

Die IWAS Powerchair Hockey World Championship ist der wichtigste internationale Wettbewerb für Powerchair Hockey Athleten.

Die Weltmeisterschaft 2022 wird das erste Mal sein, dass an einem solchen Wettbewerb 10 Mannschaften aus der ganzen Welt teilnehmen.

Dies ist ein großer Erfolg, der zeigt, wie sich der Sport in den letzten zehn Jahren entwickelt hat, und der auch allen Nationen, die nach dem Qualifikationssystem und der Weltrangliste rangieren, die Möglichkeit zur Teilnahme gibt, auch wenn die regionale Europameisterschaft 2020 wegen der COVID-Pandemie abgesagt wurde.

Die Weltmeisterschaft findet vom 9. bis 15. August 2022 in Nottwill/Sursee statt und wird unter der Schirmherrschaft von IWAS und IPCH von Rollstuhlsport Schweiz und Swiss Powerchair Hockey Organisation organisiert.

swiss national power chair hockey team players and audience
Unterbringung der Teamdelegation und Trainingsort

Die Teamdelegation wird im Hotel Semparchersee untergebracht sein.
Das Hotel ist ein Teil des Schweizer Paraplegiker-Zentrums (SPZ).

Ein hohes Mass an Sensibilität in Bezug auf die Zugänglichkeit für Rollstuhlfahrer ist gewährleistet.

Offizielle und Volunteers werden vom lokalen Organisationskomitee ebenfalls im Hotel Semparchersee oder in einem anderen offiziell anerkannten Hotel in der Nähe untergebracht.
Supporter sowie alle nicht akkreditierten Personen können dieses Hotel weder buchen noch darin übernachten.

Wettbewerbsort

Die Weltmeisterschaft wird in der Stadthalle Sursee, in der Dreifach Turnhalle stattfinden. Ganze 3200 Personen fasst der Hauptsaal (3-fach-Halle, 2000 m2). Eine grosszügige Bühne, die Tribüne und weitere Räumlichkeiten runden die durchdachte Infrastruktur ab. Die perfekte Location für die Powerchair Hockey Turniere.

INFORMATIONEN FÜR UNTERSTÜTZER UND MEDIEN
Medienmitarbeiter können eine Akkreditierungskarte für den Zugang zur Veranstaltung beantragen. Das Akkreditierungsverfahren wird in Kürze bekannt gegeben. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie weitere Informationen über das Akkreditierungsverfahren für Medien und die Presseakkreditierung erhalten möchten.